IPPW

 

Alles auf der Welt kann man rückgängig machen, nur nicht das Wissen.
Alberto Moravia


Das Institut für pädagogische und psychologische Weiterbildung IPPW wurde in diesem Jahr gegründet, um der breiten Bevölkerung den Zugang zu pädagogischen und psychologischen Themen zu erleichtern und eine „Fortbildung für Jedermann“ möglich zu machen. Natürlich sind auch für Fachleute Fortbildungen vorgesehen. Diese sind jedoch breiter gestreut und eher zu finden als die für interessierte Laien, die meist nur im Rahmen von vhs Kursen auf ganz unterschiedlichem Niveau angeboten werden.

Die Fortbildungen spannen den Bogen zwischen rein theoretischen Vorträgen (meist im Rahmen von 2,5 Stunden) und ganzen Seminar-Tagen sowie längeren Ausbildungen bzw. Prüfungsvorbereitungen (wie z.B. auf die Zulassung zur Ausübung der Heilkunde beschränkt auf die Psychotherapie).
Gehalten werden sie von mir (Näheres finden Sie links unter „Zu meiner Person“) und weiteren Fachleuten, die in nächster Zeit (dann auf der Internetseite des IPPW) mit ihren Kompetenzen und Kursen vorgestellt werden.

Die Internetseite des IPPW (www.ippw.de) ist in Arbeit und wird in Kürze im Netz etabliert sein.

Fragen beantworten wir gerne schriftlich (unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und mündlich (telefonisch derzeit noch unter 08441-85 98 38, der Praxisnummer; bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, wir rufen gerne zurück!). Den Newsletter gibt es ab Herbst. Er muss derzeit noch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! explizit angefordert werden.